Leonie Müller als Sportlerin des Jahres 2017 ausgezeichnet

Leonie Müller wurde am Freitag, den 14. September, als Sportlerin des Jahres 2017 durch den Kreissportbund Gifhorn und das Isenhagener Kreisblatt in der Stadthalle Wittingen in einem würdigen Rahmen ausgezeichnet. In überragenden kurzen Zusammenfassungen wurden die einzelnen Sportler und Sportlerinnen dem Publikum in ihren jeweiligen Paradedisziplinen präsentiert.

Bei der Wahl, an der sich insgesamt 13.000 Menschen beteiligt hatten, setze sich die 18-Jährige gegen die weiteren nominierten Nachwuchssportlerinnen aus den Bereichen Boxen und dem Reitsport durch.
Müller hatte das letzte Jahr in der Altersklasse U18 auf Landes- und Bundesebene durchweg glänzen können und krönte dieses nun mit dem Titel zu Sportlerin des Jahres 2017.
Doch damit nicht genug. Für Leonie steht fest. Trotz des bevorstehenden Abiturs möchte sie an ihre Leistungen in der neuen Altersklasse anknüpfen und auf der Matte weiterhin für Furore sorgen.

Sei dir gewiss, dass dir dein Team auf und neben der Matte dabei die bestmögliche Unterstützung geben wird:-)

Herzlichen Glückwunsch!