Trainingsbetrieb ab sofort eingestellt

Leider müssen wir erneut eine Trainingspause bedingt durch die SARS-Cov2-Pandemie einlegen. Nach dem Beschluss der Bundesregierung zusammen mit den Bundesländern zum erneuten partiellen Lockdown ist ab Montag, den 2. November 2020, jeglicher Amateursport in den Sportvereinen untersagt. Unser Vereinsvorstand hat entscheiden, den Sportbetrieb ab sofort, d.h. heute, einzustellen. Diese Maßnahme gilt vorerst bis Ende November 2020. Sobald wieder Lockerungen für sportliche Aktivitäten anstehen, werden wir informieren. Bitte gebt die Nachricht an möglichst viele Judoka weiter! Seid Judo – bleibt Judo! Und vor allem bleib gesund! Das Judoteam des MTV Isenbüttel

Kleine Schulsporthalle gesperrt

In den Herbstferien wurde damit begonnen, den renovierungsbedürftigen Hallenboden in der kleinen Schulsporthalle in Isenbüttel auszutauschen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende November andauern. Während dieser Zeit muss die Sporthalle leider für den Sportbetrieb geschlossen bleiben. Somit kann in den nächsten Wochen das Montagstraining leider nicht stattfinden. Wir geben Bescheid, wenn wir die Halle wieder nutzen dürfen. Vielen Dank für euer Verständnis!

Geänderte Trainingszeiten

Wegen der derzeit geltenden Vorschriften und Hygieneauflagen haben wir leicht veränderte Trainingszeiten: Montags von 17:00 – 18:15 Uhr Technik- und Wettkampftraining U10/U12 Montags von 18:30 – 20:00 Uhr Technik- und Wettkampftraining ab U15 Dienstags von 16:00 – 17:00 Uhr Grundlagentraining U8 Dienstags von 17:15 – 18:30 Uhr Techniktraining U15/U18 Donnerstags von 17:00 – 18:15 Uhr Technik- und Wettkampftr. U10/U12 Donnerstags von 18:30 – 20:00 Uhr Technik- und Wettkampftraining ab U15 Lust bekommen, mitzumachen? Wir freuen uns über Einsteiger, egal ob jung oder alt. Ein Schnuppertraining ist jederzeit möglich. Ab Dienstag, den 27.10.2020, sind wieder Plätze im Anfängerkurs für unsere Kleinsten ab 5 Jahren frei. Wegen der derzeit geltenden Vorschriften und […]

Amani ist Sportlerin des Jahres 2019

Amani Küster wurde auf der Delegiertenversammlung des MTV Isenbüttel für ihre sportlichen Erfolge zur Sportlerin des Jahres geehrt. Gleich Anfang 2019 markierte Amani schon ein erstes Highlight für die Judosparte. Die U18 Judoathletin sicherte sich den Landeseinzeltitel, wurde ebenfalls Norddeutsche Meisterin und erkämpfte sich auf den Deutschen Einzelmeisterschaften im März in Leipzig einen hervorragenden 5. Platz. Dabei musste sie sich im Fight um Bronze nur ganz knapp geschlagen geben. Auch im weiteren Jahresverlauf bewies sie ihre Stärke bei mehreren internationalen Turnieren, sowie zwei großen Sichtungsturnieren des Deutschen Judobundes. Sie ließ der Konkurrenz keine Chance und sicherte sich durchweg unangefochten Gold. […]

Gürtelprüfung geschafft!

Der letzte Dienstag vor den Herbstferien war für zwölf junge Judoka des MTV Isenbüttel noch einmal aufregend. Nachdem sie in den vergangenen Wochen intensiv für ihre Gürtelprüfung geübt hatten, zeigten sie Prüfer Christopher Nomigkeit, was sie gelernt haben. Durch die lange Coronapause vor den Sommerferien war die Vorbereitungszeit zwar kurz, aber dafür waren alle umso motivierter. Am Ende durften Christopher, Anne und Andrea allen gratulieren. Voller Stolz banden sich die Kids ihren neuen Judogürtel um ihren Anzug. Arne Kiehne und Jesper Kähm bestanden die Prüfung zum gelben Gürtel. Weißgelbe Gürtel tragen künftig: Jarno und Tom Leja, Jan-Niklas und Joana Sacht, […]

Wir trainieren wieder

Seit ein paar Wochen trainieren wir wieder, unter Einhaltung der geltenden Vorschriften, auf dem Kunstrasenplatz. Übergangsweise gelten folgende Trainingszeiten: montags 17:00 – 17:45 Uhr U15/U18 montags 17:45 – 18:30 Uhr U18/Erwachsene dienstags 16:00 – 16:45 Uhr Minis (U8) dienstags 17:00 – 17:45 Uhr U10/U12 donnerstags 17:00 – 17:45 Uhr U15/U18 Möchtest du am Training teilnehmen, melde dich bitte bei deinem Trainer oder unter info@mtvi-judo.de. Seid Judo, bleibt Judo!Viele Grüße

PAUSE verlängert

Hallo, da das Kontaktverbot noch einmal bis einschließlich 3. Mai 2020 verlängert wurde, findet bis dahin kein Judotraining in Isenbüttel statt. Wir informieren, sobald das Training wieder aufgenommen werden kann. Versucht euch fit zu halten und nutzt das gute Wetter. Seid Judo – bleibt Judo! Vielen Dank für euer Verständnis!