Wasserschaden blockiert die Halle des MTV Gifhorn im Bauernkamp

… bis (voraussichtlich) Sommer außer Betrieb! Aufgrund eines Wasserschadens können wir die Halle der Albert-Schweitzer-Schule (MTV Gifhorn) im Bauernkamp 1 voraussichtlich bis zum Sommer nicht nutzen. Dies betrifft vor allem die Samstagseinheiten des Südheidetrainings. Als Ausweichmöglichkeit steht uns die kleine Halle in Isenbüttel zur Verfügung! Die Trainingszeiten und die Termine bleiben bestehen und sind in den jeweiligen Ausschreibungen (Februar, März, April, Mai, Juni) bereits aktualisiert. Das Training der „Großen“ findet jeweils im Anschluss statt. Danke Andrea für die schnelle Organisation!    

Willkommen in 2016!

…endlich wieder Judo in Isenbüttel. Am Donnerstag 07.01.2016 geht es wieder los: Bevor sich der Landkreis Gifhorn und alle anderen wettkampforientierten Judoka der Region zum ersten Südheiderandori 2016 am kommenden Donnerstag um 18:30 Uhr in der großen Sporthalle in der Schulstraße in Isenbüttel einfinden, startet auch unser Nachwuchs ab 17:00 Uhr in ein neues und hoffentlich erfolgreiches Wettkampfjahr 2016. Wir sehen uns Donnerstag! Euer Trainer-Team

Es weihnachtet sehr…

…daher treffen wir uns in diesem Jahr zum letzten Training am Montag, den 21.12.15. Das Sonntagstraining am 20.12.15 findet statt. Die Judo-Minis trainieren am Dienstag, den 15.12.15, zum letzten Mal. Im neuen Jahr sehen wir uns in alter Frische ab Donnerstag, den 07.01.16, wieder auf der Matte. Wir wünschen euch besinnliche und fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!  

Isenbütteler Weihnachts-/Jubiläumsturnier

Das Isenbütteler Judoturnier bildete den krönenden Abschluss der Judosaison im Kreis Gifhorn. Rund 170 junge Judoathleten aus 18 Vereinen aus dem Landkreis Gifhorn und dem erweiterten Bezirk Braunschweig waren der Einladung des MTV Isenbüttel gefolgt und kämpften beim Isenbütteler Weihnachtsturnier, das traditionell den Abschluss der Judosaison im Kreis Gifhorn bildet, um Edelmetall. Das Turnier stand sowohl im Zeichen des 20 jährigen Jubiläums der Judosparte, als auch im Zeichen der Erneuerung der Sparte. So würdigte denn auch der Vereinsvorsitzende des MTV Dierk Hickmann die Leistung von Peter Byczkowicz in den vergangenen 20 Jahre in seiner Ansprache. Gleichzeitig begrüßte er das neue […]

Kampfgemeinschaft wird Vizemeister bei der NDMM U18

Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft U18 in Oldenburg Mit dem Gewinn der Landesmannschaftsmeisterschaft sicherte sich die Kampfgemeinschaft MTV Vorsfelde/MTV Isenbüttel die Qualifikation für die Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft der U18 am 22.11.2015 in Oldenburg. Am vergangenen Wochenende war es soweit und das Team machte sich hochmotiviert auf den Weg, um sich mit den besten Mannschaften aus Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig Holstein zu messen. Vom MTV Isenbüttel standen die drei Judoka Marvin Lehner (-73kg), Felix Müller (-81kg) und Frederik Knospe (+81kg) auf der Matte. Nach spannenden Kämpfen und drei Siegen gegen das Judoteam Hannover (4:3), den TH Eilbeck (5:2) und den PSV Oldenburg (5:2) stand […]

MTV trifft MTV

u18 Team trainiert in Isenbüttel. Am 11.12.2015 ab 18:30 Uhr hieß es für unsere für die Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft in Oldenburg (SH) qualifizierte Kampfgemeinschaft KG Vorsfelde/Isenbüttel gemeinsam schwitzen. In der Isenbüttler Großsporthalle fanden sich rund 25 Judoka zum Teambuilding vor den Meisterschaften ein. Neben der allgemeinen (erheiternden) Erwärmung und Kräftigung, standen ebenso spezifische Kampferöffnungen, Nage-Komi und abschließende Randoris an. Das Trainerteam um Jens Dannies und Christopher Nomigkeit waren sich einig: „Das macht Bock auf mehr!“ Viel Erfolg Jungs!  

Lennart Knospe holt Bronze bei der LEM 2015

Tobias Loesch und Lennart Knospe stellen sich der Landeskonkurrenz. Hochkonzentriert und mit einer Menge Selbstbewusstsein ging es für unsere zwei Judoka Lennart Knospe (-90 kg) und Tobias Loesch (-73 kg) zur diesjährigen Landeseinzelmeisterschaft der Männer nach Braunschweig. Für Lennart sprang am Ende des Tages nach fünf Kämpfen ein überragender dritter Platz heraus, für Tobi bei gleicher Anzahl an Kämpfen „nur“ Platz neun. Aber der Reihe nach… Viele gute Ansätze und eine dominante Griffführung verbuchte Lennart gleich im Auftaktkampf gegen seinen Landesliga-Mannschaftskollegen Artur Kreiter vom MTV Vorsfelde. Eine kurze Unachtsamkeit nutze sein Kontrahent jedoch für eine sehenswerte Fußtechnik. „Da war definitiv […]