U18-Judoka überrollen die Landeskonkurrenz

Zu den Niedersächsischen Mannschaftsmeisterschaften der Männer U18 hatten sich die Judoka des MTV Vorsfelde und des MTV Isenbüttel als Kampfgemeinschaft zusammengefunden und überrollten förmlich die Konkurrenz. Nach vier 6:1 Siegen gegen die Judo-Tigers Visbeck, den Nordhorner JC, Judo in Holle sowie das Judoteam Hannover, hieß das Ergebnis gegen den PSV Oldenburg „nur“ 5:2. Die Isenbütteler Talente Marvin Lehner (-73kg), Felix Müller (-81kg) und Frederik Knospe in der offenen Gewichtsklasse trugen dabei maßgeblich zum Erfolg bei. Aus 12 Begegnungen holten unsere Athleten sensationelle 11 Siege, davon 9 mit vorzeitigem Ippon. Voller Stolz rissen sie am Ende den verdienten goldenen Mannschaftspokal in […]

Frederik Knospe siegt beim Teufelturnier in Garbsen

Judo in Perfektion Frederik Knospe vom MTV Isenbüttel setzte nach der langen Sommerpause beim Garbsener Teufelturnier der Jugend U18, einem Sichtungsturnier des NJV, ein Ausrufezeichen. Mit der Goldmedaille holte er sich den verdienten Lohn für seinen großen Trainingsfleiß der letzten Monate. Zum wiederholten Male traf Frederik (bis 90 kg) auf seinen Dauerrivalen Anatolie Kirsch vom Judoteam Hannover. Hochkonzentriert und physisch auf starkem Niveau schaffte es der junge Kämpfer immer wieder Akzente zu setzen und gewann schließlich verdient mit einem kleinen Vorteil. Im Finale gegen Damian Podolski vom VFL Stade gelang ihm nach nicht einmal einer Minute eine Fußfegetechnik (Okuri-Ashi-Barai) perfekt […]

Isenbütteler Judoka überzeugten im hessischen Elz

Für vier Judoka des MTV Isenbüttel ging es schon beim 11. Horst-Sommer-Turnier im Einzel U18 gut los. Die „jungen Wilden“ überzeugten in ihren Gewichtsklassen. Daisy Reis und Frederik Knospe holten Gold, Felix Müller sicherte sich Silber und Marvin Lehner Bronze. Einen Tag später folgte mit dem überregionalen Elzer-Blechkopp-Pokal der Mannschafts-Wettbewerb. Sichtlich erleichtert und mit geballter Faust verließ Mannschaftskapitän Lennart Knospe die Wettkampffläche nach seinem zweiten Sieg im Schwergewicht. Er holte wichtige Punkte und führte sein Team mit seinen zwei vorzeitigen Siegen gegen die deutlich schwerere Konkurrenz auf die Siegerstraße. Gegen die Mannschaften aus Limburg (3:2) und Elz (4:1) hatten die […]

Spartenversammlung am 14.10.2015

Am 14.10.2015 fand die Spartenversammlung statt. Dort wurde ein neuer Vorstand gewählt. Neue Spartenleiterin ist Anne Byczkowicz, ihr Stellvertreter ist Philipp Lackmann. Andrea Byzkowicz wurde als Kassenführerin in ihrem Amt bestätigt. Außerdem wurde eine Erhöhung der Spartenumlage auf 4,50 € beschlossen, um u.a. die Erhöhung der Verbandsabgaben aufzufangen und innerhalb des Budgets des Hauptvereins zu bleiben. Die Erhöhung muss noch vom erweiterten Vorstand des MTV genehmigt werden. Das Protokoll der Versammlung könnt ihr per Mail hier (info@mtvi-judo.de) anfordern.