Frauenteam auf der Überholspur

Volle Ausbeute am ersten Kampftag der Niedersachsenliga der Frauen in Godshorn. Da staunten die anwesenden Teilnehmerinnen nicht schlecht: Die „neu“ gegründete Mannschaft um das Trainergespann Florian Hahn und Christopher Nomigkeit freute sich am Ende über drei überragende Mannschaftssiege und damit einem optimalen Start in die Saison. Die Auftaktbegegnung gegen den MTV Elze, die in den letzten Jahren immer um den Landestitel mitkämpften, wurde von den jungen Wilden souverän gemeistert. Am Ende hieß es 4:1 für die Kampfgemeinschaft Isenbüttel/BJC. Für die Punkte sorgten Melissa Schwanke, Madlin Rehr, Melanie Wimmer und Nele Meyer. In der zweiten Begegnung des Tages ging es gegen […]

Maja Wolters ist neue Bezirksmeisterin U10

Junge Judotalente im Alter von sechs bis zwölf Jahren kämpften in Fallersleben beim TV Jahn um Titel und Medaillen. Auch einige Isenbütteler Kämpfer waren mit von der Partie. Sowohl bei den Bezirksmeisterschaften der U10, als auch bei den Regionsturnieren U13 & U8, die parallel ausgetragen wurden, wurde verbissen um jeden Punkt gefightet. Insgesamt belohnten sich die Judokids von der Hehlenriede mit 12 Medaillen. Besonders aufregend war es für unsere jüngsten Judoka der Altersklasse U8, die teilweise zum ersten Mal Wettkampfluft schnupperten – und nicht weniger für ihre Eltern, die am Mattenrand mit fieberten. BEM U10: Mit Maja Wolters und Tessa […]

Drei Mann, drei Medaillen!

Beim internationalen Ritterhuder Hamme Pokal, einem der großen Judo-Jugendturniere im Norden, kämpften Judoka aus ganz Deutschland und den Nachbarländern um Edelmetall. Mit Ilias, Sinan und Younes Küster waren auch drei Athleten vom MTV Isenbüttel am Start und alle drei sicherten sich Edelmetall. Gold gab´s für Ilias (-50kg). In der Vorrunde setzte sich das U15-Talent erfolgreich gegen Leon Oertel vom JC Bad Belzig und Damian Kerbel vom TuS Zeven durch. In der Finalrunde wartete zunächst Ibragim Dolgov (Panthera Bremen). Dieser Kampf kostete viel Kraft, ging letztlich aber an den Hehlenrieder. Das Finale beendete Ilias dann sogar vorzeitig nach rund einer Minute, […]

Leonie Müller wird Norddeutsche Vizemeisterin

Leonie ging bei der diesjährigen norddeutschen Meisterschaft der Altersklasse U21 bis 70 kg an den Start. In ihrem Erstrundenkampf stand sie Pia Marie Meyer vom SV Eintracht Wiefelstede gegenüber. So wie bereits auf den Landesmeisterschaften agierte Leonie souverän und konzentriert gegen die ihr bekannte Kontrahentin. Nach der Hälfte der Kampfzeit konnte sie die Wiefelstederin dann auch verdient mit Ouchi Gari bezwingen. Gegen Greta Bolte aus Osnabrück, die späterer Siegerin, kämpfte Leonie ebenso mutig nach vorn. Hier trafen zwei „starke Hüften“ aufeinander, die sich lange neutralisierten. Als Leonie dann mit einer Fußtechnik angriff, nutzte die Osnabrückerin die nicht konsequent zu Ende […]

Niedersachsen-Meisterschaften der Altersklassen U15, U18 und U21

Bei den  Judo-Tigern Visbek kämpften am Wochenende die besten Judoka der Altersklassen U15, U18 und U21 aus Niedersachsen um die Landestitel und die Fahrkarten zu den Norddeutschen Einzelmeisterschaften. Die Isenbütteler Starter kämpften entschlossen mit und konnten einige Medaillen mit nach Hause nehmen. Den Anfang machte die U18. Hier waren Amani Küster (-70kg) und Erik Höse (-73kg) erfolgreich. Beide sicherten sich Bronze und dürfen auf den norddeutschen Meisterschaften am 18. Februar an den Start gehen. Küster kämpfte souverän, gewann in der Hauptrunde alle Kämpfe vorzeitig. In der Finalrunde musste sie sich allerdings geschlagen geben. Die Bronzemedaille war der verdiente Lohn. Höse […]

Bezirksmeisterschaften U15 und Regionsturnier U12

Für die Judoka der Altersklasse U15 ging es im jungen Jahr gleich zur Sache. In Braunschweig fanden die Bezirks-Titelkämpfe statt, gleichzeitig Qualifikation für die Landesmeisterschaften. Die U15-Recken aus Isenbüttel wirbelten kräftig mit und sicherten sich reichlich Edelmetall. Ilias Küster (-50kg), Tim Kaufmann (-55kg), Sinan Küster (-60kg) und Lenny Tuster (-37kg) vergoldeten sich ihren Einsatz. Isenbüttels Coach Frederik Knospe lobte besonders den Auftritt von Ilias Küster, der mit einer exzellenten Fußarbeit auf sich aufmerksam machte und alle seine Kontrahenten vorzeitig auf die Matte schickte. Vereinskamerad Patrick Hoyer (-43kg) sicherte sich Silber und Leander Dlugi (-34kg) und Bela Heinze (-50kg) belohnten sich […]