Florian Hahn erweitert das Trainerteam im MTV

Nach einer erfolgreichen ersten Jahreshälfte hat die Judosparte in Isenbüttel das Trainerteam der Erwachsenenwettkampfgruppe neu aufgestellt. Florian Hahn, frisch gebackener Trainer B, ergänzt den Trainerstab und soll für neue Impulse auf der Matte und natürlich auch am Mattenrand sorgen. „Wir pflegen schon seit langer Zeit ein sehr gutes Verhältnis zum BJC. Florian passt einfach perfekt in’s Team. Er kennt die Jungs und Mädels auf der Matte und ich bin froh, dass er sich für die „neue Herausforderung“ in Isenbüttel entschieden hat!“, erklärte Spartenleitung Anne Nomigkeit. Erfahrungen kann Florian zuhauf aufweisen. Als jahrelanger Bundesligakämpfer hat er nicht nur die besten Gedanken […]

Knospe mit Rang 5 auf der DHM in Aachen

Premiere für unseren frisch gebackenen Studenten „Fritze“. Gemeinsam mit dem Team Braunschweig nahm er am Samstag im Einzel- und am Sonntag im Teamwettbewerb an den diesjährigen Deutschen Hochschulmeisterschaften in Aachen teil. Rund 350 Teilnehmer gingen in insgesamt 14 Gewichtsklassen an den Start. Knospe kämpfte sich dabei durch einen schweren Auftaktkampf in der Gewichtsklasse -100kg, den er am Ende leider vorzeitig abgeben musste. In der Trostrunde feierte er zwei vorzeitige Siege und stand somit im Kleinen Finale. Auch hier war ihm, ähnlich wie im Auftaktfight, das Glück am Ende nicht hold und so stand am Ende der 5. Platz zu Buche. Im […]

Bundessichtung U17 – Amani Küster dabei!

Bundestrainerteam Bruno Tsafack und Lena Göldi luden erneut zur alljährlichen Sichtung der Altersklasse U17 nach  Kienbaum ein. Nach guten Leistungen auf Landesebene, der Bronzemedaille in Erfurt und der Teilnahme am Domreiterturnier in Bamberg 2018, einer zentralen Sichtungsmaßnahme für die weibliche U17/U19,  ist in diesem Jahr auch Amani Küster mit dabei. Trainingsfleiß, Willen und kontinuierliche Fortschritte sind dabei Amanis Stärken, die sie dann hoffentlich auch vom 11.-14.10.2018 in Kienbaum unter den Augen der Bundestrainer abrufen kann. Wir drücken Amani die Daumen für eine gute Maßnahme!

Fünf Starter – fünf Medaillen

Die U12 Judokids sammelten beim traditionellen Heiko Hornuß Erinnerungsturnier U12 in Braunschweig fleißig Edelmetall. Luca Gallottini musste sich nur ein Mal geschlagen geben und erkämpfte sich Silber. Lisa Kaufmann, Nico Campe, Arne Krüger und Younes Küster holten sich Bronze. Damit hatten sich alle Starter eine Medaille gesichert. Trainer Christopher Nomigkeit freute sich vor allem über die Leistung von Nico Campe, auch wenn es nur zu Bronze gereicht hat: „Nach langer Wettkampfpause kämpfte Nico in seinem sehr starken Pool vielseitig und hielt gut dagegen.“

Leonie Müller als Sportlerin des Jahres 2017 ausgezeichnet

Leonie Müller wurde am Freitag, den 14. September, als Sportlerin des Jahres 2017 durch den Kreissportbund Gifhorn und das Isenhagener Kreisblatt in der Stadthalle Wittingen in einem würdigen Rahmen ausgezeichnet. In überragenden kurzen Zusammenfassungen wurden die einzelnen Sportler und Sportlerinnen dem Publikum in ihren jeweiligen Paradedisziplinen präsentiert. Bei der Wahl, an der sich insgesamt 13.000 Menschen beteiligt hatten, setze sich die 18-Jährige gegen die weiteren nominierten Nachwuchssportlerinnen aus den Bereichen Boxen und dem Reitsport durch. Müller hatte das letzte Jahr in der Altersklasse U18 auf Landes- und Bundesebene durchweg glänzen können und krönte dieses nun mit dem Titel zu Sportlerin […]

Teufelturnier Garbsen

Der Garbsener SC hatten zum Teufelturnier, einem Sichtungsturnier des Niedersächsischen Judoverbands, eingeladen und über 400 ehrgeizige Judoka waren der Einladung gefolgt. In spannenden Kämpfen stellten sie vor den kritischen Augen der Landestrainer ihr Können unter Beweis. Einige Isenbütteler Nachwuchsathleten waren hier in Eigenregie an den Start gegangen. Luca Gallottini (Altersklasse U12) verlor gleich seinen ersten Kampf, konnte die Folgekämpfe dann aber alle für sich entscheiden. Da sich drei Athleten im Kreis geschlagen hatten, sprang am Ende wegen der etwas schlechteren Unterbewertung leider nur Bronze für ihn heraus. Arne Krüger konnte seine zwei Auftaktkämpfe gewinnen, allerdings ging der Kampf gegen Alexandros […]

Erfolge beim Fischreiher für Isenbütteler Judoka

Nach langer Wettkampfpause, hieß es für 15 Isenbütteler Judoka am ersten Septemberwochenende: „Endlich wieder Wettkampfgeschehen!“ Der TSV Ohlendorf lud zum mittlerweile schon fast traditionellen Fischreiher-Turnier ein, welches dieses Jahr in seiner dritten Auflage stattfand Bereits am Samstag stellten die männlichen U12er des MTV unter Beweis, dass mit Ihnen in der zweiten Jahreshälfte 2018 definitiv zu rechnen ist. Arne Krüger und Luca Gallottini sicherten sich die Goldmedaille. David Nickel musste sich gegen Vereinskamerad und Freund Arne Krüger in einem knappen Duell geschlagen geben und gewann Silber. Younes Küster errang in der Altersklasse Bronze. Am zweiten Wettkampftag griff der Rest der MTV […]