Danke für ein tolles Judojahr 2018

…mit einem beeindruckenden Kurzfilm unseres alljährlichen Weihnachtsturniers, den Tino Schaare und Kent Brandstätter zusammengestellt haben, verabschiedet sich die Judosparte des MTV in die Weihnachtsferien. Vielen vielen Dank für eure Arbeit beim Turnier und für die Erstellung des Films, Jungs! Ein weiterer Dank gilt all unseren Unterstützern, die unsere Nachwuchsmaßnahmen in Isenbüttel mit viel „Manpower“ und Engagement über das ganze Jahr hinweg erst möglich machen. Egal, ob beim Weihnachtsturnier selbst oder bei den regelmäßigen Trainings- und Turnierfahrten. Ohne euch geht es nicht! Ebenso möchte ich unseren Sponsoren ein Riesendankeschön aussprechen. Vieles ist ohne Sponsoring gar nicht mehr vorstellbar. Dass ihr uns in […]

Geschwister Dlugi ab jetzt in schwarz

Herzlichen Glückwunsch Jungs! Marian und Alessio Dlugi sind seit vergangenem Sonntag Träger des 1. DANs. In Goslar stellten die beiden sich der dreiköpfigen Prüfungskommission. In zahlreichen Trainingseinheiten, mit viel Fleiß und noch mehr eisernem Willen übten sie die Nage-no-Kata (Form des Werfens), in der insgesamt 15 Wurftechniken zu beiden Seiten geworfen werden müssen. Nach etwas Anstrengung und einer gesunden Portion Aufregung gelang es ihnen dann auch das Prüfungsfach Kata erfolgreich abzuschließen. Die drei weiteren Bereiche Boden, Stand und die Präsentation der eigenen Spezialtechnik sollten noch folgen. Aber auch hier bestand wenig Zweifel für die Kommission, dass die beiden Träger des […]

Es war wieder klasse…

…das Isenbütteler Weihnachtsturnier. Rund 160 junge Judoathleten im Alter von 5 bis 12 Jahren, aus insgesamt 21 Vereinen, waren unserer Einladung gefolgt um sich beim Weihnachtsturnier noch einmal zu messen. Bereits zum 16. Mal fand der weihnachtliche Judo-Jahresabschluss in Isenbüttel statt. An dieser Stelle ein ganz dickes Dankeschön an alle Helfer und Spender, die diese Veranstaltung erst möglich und zu einem vollen Erfolg gemacht haben! Nach der Begrüßung durch Spartenleiterin Anne Nomigkeit und den MTV Vereinsvorsitzenden Dierk Hickmann ging es los. Die jungen Athleten warteten schon aufgeregt auf ihren Einsatz. Alle gaben ihr Bestes und wurden von ihren Familien und […]

Viel Gutes zum gefühlten Jahresabschluss in Broistedt

Trotz einiger krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle gingen beim Jubiläumsturnier des Judoclubs Pfeil Broistedt am vergangenen Wochenende 13 Judoka des MTV Isenbüttel in’s Rennen. Am Ende stand viel Positives auf der Liste von Betreuer und Trainer Christopher Nomigkeit. Egal ob in der U8, bei den ganz kleinen Startern, oder den wettkampferfahrenen U15ern und U18ern. In der U8 überzeugte Maja Wolters mit 4 überragenden Siegen gegen die männliche und weibliche Konkurrenz. Unbeeindruckt von ihren Gegnern, bezwang sie jeden von ihnen vorzeitig und sicherte sich damit den ersten Platz. Vor allem im letzten Kampf bewies Maja Moral und kämpfte sich nach Waza-ari Rückstand […]

Medaillenregen für Isenbütteler Judoka in Braunschweig

Der SFV Europa Braunschweig richtete dieses Jahr die Bezirksmeisterschaften der Jugend U12 aus. Parallel fand in der Sporthalle der Bereitschaftspolizei das Regionsturnier U9/U15 statt. Die Judoka aus Isenbüttel wirbelten kräftig mit und sammelten reichlich Edelmetall. Bei den Bezirksmeisterschaften U12 wurde verbissen um die Titel gekämpft. Aber Luca Gallottini war nicht zu schlagen. Er erkämpfte sich souverän den Bezirkstitel. Arne Krüger, Marlon Stiller, Younes Küster und Jonas Hornivius mussten sich einmal geschlagen geben und wurden Vizemeister. Im Anschluss gingen die Athleten der AK U15 auf die Matte. Auch hier wurde natürlich um jeden Punkt heiß gefightet. Patrick Hoyer (-42kg) setzte sich […]

Florian Hahn erweitert das Trainerteam im MTV

Nach einer erfolgreichen ersten Jahreshälfte hat die Judosparte in Isenbüttel das Trainerteam der Erwachsenenwettkampfgruppe neu aufgestellt. Florian Hahn, frisch gebackener Trainer B, ergänzt den Trainerstab und soll für neue Impulse auf der Matte und natürlich auch am Mattenrand sorgen. „Wir pflegen schon seit langer Zeit ein sehr gutes Verhältnis zum BJC. Florian passt einfach perfekt in’s Team. Er kennt die Jungs und Mädels auf der Matte und ich bin froh, dass er sich für die „neue Herausforderung“ in Isenbüttel entschieden hat!“, erklärte Spartenleitung Anne Nomigkeit. Erfahrungen kann Florian zuhauf aufweisen. Als jahrelanger Bundesligakämpfer hat er nicht nur die besten Gedanken […]