Medaillenregen beim Tora-Cup in Nienhagen

Tolle Ergebnisse für den Judonachwuchs des MTV Isenbüttel. Beim Tora-Cup des SV Nienhagen am Samstag, 04.05.2024, konnten die jungen Judoka viermal silber und dreimal Bronze erkämpfen. Rund 100 kleine Nachwuchskämpfer und -kämpferinnen folgten der Einladung Nienhagens und bewiesen ihr Können auf der Tatami. Auch sieben Judoka aus Isenbüttel gehörten in der Altersklasse U10 dazu. Ole Priebe, Nora Rhode, Oskar Volckmar und Ben Blum belohnten sich am Ende mit der Silbermedaille. Benon Uekermann, Marlon Reimer und Marie Klauß landeten auf Treppchenplatz Nummer drei und sicherten sich damit die Bronze. Anne Nomigkeit zeigte sich zufrieden: „Tatsächlich haben die Kinder versucht Techniken aus […]

Tom Scholz leitet die Wende gegen Nienhagen ein – MTV Isenbüttel mit 3-Punkte-Start!

Zum Auftakt gelingt dem Judo Männerteam des MTV Isenbüttel ein beeindruckendes 6:1 gegen das Judoteam aus Hannover. Lediglich Tim Pfeiffer muss in der 66kg-Klasse Federn lassen. Walter (81kg), Lippke (73kg), Scholz (60kg), Fitzlaff (+100kg), Höse (90kg) und Küster (100kg) siegen jeweils vorzeitig. In der zweiten Begegnung geraten die Isenbütteler gegen die gewohnt starken Nienhagener schnell mit 3:1 in Rückstand und unter Druck. Fitzlaff muss sich dabei im Schwergewicht gegen den bundesligaerfahrenen Wendt im Boden geschlagen geben, Lippke muss verletzungsbedingt die Hand heben, Pfeiffer verliert vorzeitig gegen den routinierten Felix Edling. „Das waren unglückliche Rückschläge. Marc lässt sich viel zu einfach im […]

Für René Walter und den MTV Isenbüttel geht es Schlag auf Schlag

Trainingslager in Isenbüttel, DEM ü30 und Ligastart am kommenden Wochenende… Für den Isenbütteler Judoka René Walter hatten/haben es die letzten Wochen und auch das kommende Wochenende in sich. Vom 05. bis 07. April fand in Isenbüttel das alljährliche Trainingslager (LaLiVoVa – Landesliga Vorbereitungscamp) im Seniorenbereich, um die Grundlage für die bevorstehende Saison zu schaffen, statt. Befreundete Judovereine aus Hessen, Bayern, Sachsen-Anhalt und den umliegenden Ligateams machten das Trainingslager insgesamt wieder einmal zu dem intensiven Ereignis, was es schlussendlich war. Auch Freunde aus Polen ließen es sich dieses Jahr nicht nehmen, sich den schweißtreibenden Trainingseinheiten zu stellen. Durch die insgesamt gut […]

Endlich Bronze beim EC in Kroatien für Amani

Nach einigen Anläufen auf internationalem Parkett und einigen undankbaren 5. Plätzen, nun endlich die verdiente Belohnung: Platz 3 beim European Senior Cup, Bronze, in Dubrovnik (Kroatien). Besetzt immerhin mit knapp 28 unterschiedlichen Nationen und rund 350 Judoka. In der Gewichtsklasse über 78 Kilogramm gingen neben Amani Küster sechs weitere Frauen ins Rennen um die begehrten Medaillenplätze. Den ersten Kampf gegen Paulien Sweers aus den Niederlanden begann die Isenbüttelerin beherzt, unterlag gegen die spätere Erstplatzierte nach rund zwei Minuten Kampfzeit leider im Boden. Um Bronze geriet Küster zunächst mit Waza-Ari gegen Jovana Mrvaljevic in Rückstand, konnte diesen aber ausgleichen und kämpfte […]

7. Platz beim EC in Sarajevo für Küster

Am Ende war es ein guter 7. Platz, den sich Ilias Küster vom MTV Isenbüttel in der Gewichtsklasse bis 100kg beim Junior European Cup in Sarajevo sicherte. „Am Ende war es ein mega Tag, bei dem irgendwie auch mehr drin gewesen wäre…“, so der Isenbütteler selbstbewusst. In seinem Auftaktkampf siegte Küster souverän gegen Sestak (CRO). Auch gegen Essa (KUW) überzeugte unser Schützling und bezwang seinen Kontrahenten vorzeitig. Lob (und ein wenig Tadel) gab es auch vom mitgereisten Landestrainer Patrick Kuptz, der Ilias auch am Stützpunkt Hannover begleitet. „Gute Grifferöffnungen und mutige Ansätze schaffen immer wieder gute Situationen, bei denen Ili […]

2024 mit neuem Gürtel auf der Matte

Kurz vor Weihnachten wurden nicht nur im Judonachwuchs erfolgreiche Gürtelprüfungen abgelegt, sondern ebenso bei den „Großen“. Die Prüflinge waren Alexander Busse (Gelb-Orange), Lia Voigt, Maxim Schutan, Phil Wolters und Tessa Jasch (alle Orange). Die Entwicklungsvorschritte im persönlichen Judokönnen waren bei den Prüfungen deutlich zu sehen. Die Mühe der notwendigen Vorbereitung hat sich gelohnt. Herzlichen Glückwunsch an alle Prüflinge. Letztendlich werden die Trainer als Judo-Vermittler ja auch immer ein bisschen mitgeprüft:-) Auch Ilias Küster startet in sein neues Wettkampfjahr als „Neu-Meister“. Auf unnachahmliche Art hat er am Stützpunkt seine Prüfung zum 1. Dan abgelegt. Glückwunsch, Bursche!

Überragende Ergebnisse in Hollage

Nachdem bereits die U13 vor zwei Wochen beim Sichtungsturnier in Godshorn auf sich aufmerksam gemacht hat, ließen es sich die „Neu“-U15er (2011er Jahrgänge) und die U18-Riege des MTV nicht nehmen, auch beim 14. Hollager Pokalturnier mit rund 200 Teilnehmenden aus Bremen, Sachsen-Anhalt, NRW, den Niederlanden und Niedersachsen für Furore zu sorgen. Ausschlafen und den Samstag mit einem entspannten Frühstück beginnen konnten unsere Judoka dabei allerdings nicht. Zu ungewohnt früher Zeit klingelten die Wecker, denn bereits um 05.45 Uhr haben sie sich auf den Weg nach Hollage gemacht und konnten den Wettkampftag am Ende sehr erfolgreich abschließen. Den Anfang machte die […]