Kids machen ihre Väter am Vatertag stolz

Die Hehlenrieder Judoka fahren mit Coach Peter Byczkowicz am Vatertag traditionell zum Himmelfahrtsturnier des MTV Elze. Das ließen sie sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, zumal das Turnier dieses Jahr 25-jähriges Jubiläum hatte. Auch einige Medaillen sprangen wieder für die Judokids heraus. Arne Krüger sicherte sich souverän Gold. Er gewann alle seine Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Coach Byczkowicz lobte Arnes guten Griffkampf, mit dem er seine Gegner in Schach hielt um dann im richtigen Moment zuzuschlagen. Gleich fünf Isenbütteler Athleten versilberten sich ihren Einsatz. Tim Kaufmann gewann seine Fights auf dem Weg ins Finale einer sehr starken Gruppe alle […]

Judo Fuchsturnier – sieben Starter, sieben Medaillen!

Bereits zum 20. Mal richteten die Hordorfer Judofüchse ihr traditionelles Fuchsturnier aus. Ein beliebtes Turnier bei allen Nachwuchsjudoka aus der Region und auch für Wettkampfeinsteiger geeignet. Rund 200 Kids nahmen teil und natürlich waren auch einige Hehlenrieder Athleten mit von der Partie und brachten vier Goldmedaillen und drei Silbermedaillen mit nach Hause. In der Altersklasse U8, die jüngsten Kämpfer, setzte sich Maja Wolters souverän durch und gewann alle Begegnungen vorzeitig.  Merle Stiller, eine der Leichtesten im Wettbewerb setzte sich dreimal souverän durch, musste sich aber einmal geschlagen geben und wurde mit der Silbermedaille geehrt. In der U10 zeigte Marlon Stiller […]

Bronze in Erfurt für Amani.

Amani, Ilias und Sinan Küster traten beim Messe Cup in Erfurt an, einem großen und stets stark besetzten Bundessichtungsturnier für die Altersklasse U16. Amani (-70kg) hatte es in ihrem ersten Kampf mit Mia Fassmann aus Rüsselsheim zu tun. Zunächst begann sie vorsichtig und tastete sich langsam an ihre Gegnerin heran. Schließlich gelang ihr der vorzeitige Ippon mit einem Schulterwurf. Die Folgebegegnung verlor Amani klar gegen die starke und spätere Zweitplatzierte Lilly Wojta, eine Auswahlathletin des Schleswig Holsteiner Judoverbandes, vor der sie vielleicht ein wenig zu viel Respekt hatte. In der dritten Begegnung gegen Paola Onafaro aus Visbek trumpfte sie wieder […]

Männer überzeugen beim Heimkampftag der Landesliga

Beim Landesliga-Heimkampftag in der Isenbütteler Sporthalle erwarteten die Männer der Judo-Kampfgemeinschaft Vorsfelde/Isenbüttel die Kontrahenten der KG OT Bremen/Enjoy Bremen und Budokan Bümmerstede. Mit zwei souveränen Siegen verteidigte das Team seine Tabellenführung. Budokan Bümmerstede wurde mit 7:0 förmlich überrollt und auch die Bremer konnten mit 5:2 klar besiegt werden. Damit führt die KG die Tabelle mit 10:0 Punkten vor dem SC Budokwai Garbsen (8:2) und dem Braunschweiger JC (7:3) an. Beim Finalkamftag am 16. Juni in Lüneburg dürfen wir uns noch einmal auf spannende Fights freuen, denn hier treffen genau diese drei stärksten Mannschaften aufeinander. Der Beitrag verfällt im May 2020

Erfolgreiche Nachwuchskämpfe in Godshorn

Rund 270 Judoka der Altersklassen U12, U15 und U18 waren der Einladung des Judo Club Godshorn gefolgt und maßen sich beim Löwen Cup. Darunter auch die Athleten des MTV Isenbüttel. Sie fighteten auf dem NJV-Sichtungsturnier unter den kritischen Blicken der niedersächsischen Landestrainer und zeigten ihr Können. Die U15er legten vor und sicherten sich viermal Edelmetall. Besonders Ilias Küster (-55kg) machte auf sich aufmerksam. In der Hauptrunde wurde er mit drei souveränen Siegen Poolsieger. In der Endrunde setzte er sich zunächst ebenfalls durch bis ins Finale. Dort traf er erneut auf Tom Meyer aus Wiefelstede, den er in der Hauptrunde bereits […]