Männer überzeugen beim Heimkampftag der Landesliga

Beim Landesliga-Heimkampftag in der Isenbütteler Sporthalle erwarteten die Männer der Judo-Kampfgemeinschaft Vorsfelde/Isenbüttel die Kontrahenten der KG OT Bremen/Enjoy Bremen und Budokan Bümmerstede. Mit zwei souveränen Siegen verteidigte das Team seine Tabellenführung. Budokan Bümmerstede wurde mit 7:0 förmlich überrollt und auch die Bremer konnten mit 5:2 klar besiegt werden. Damit führt die KG die Tabelle mit 10:0 Punkten vor dem SC Budokwai Garbsen (8:2) und dem Braunschweiger JC (7:3) an. Beim Finalkamftag am 16. Juni in Lüneburg dürfen wir uns noch einmal auf spannende Fights freuen, denn hier treffen genau diese drei stärksten Mannschaften aufeinander. Der Beitrag verfällt im May 2020

Erfolgreiche Nachwuchskämpfe in Godshorn

Rund 270 Judoka der Altersklassen U12, U15 und U18 waren der Einladung des Judo Club Godshorn gefolgt und maßen sich beim Löwen Cup. Darunter auch die Athleten des MTV Isenbüttel. Sie fighteten auf dem NJV-Sichtungsturnier unter den kritischen Blicken der niedersächsischen Landestrainer und zeigten ihr Können. Die U15er legten vor und sicherten sich viermal Edelmetall. Besonders Ilias Küster (-55kg) machte auf sich aufmerksam. In der Hauptrunde wurde er mit drei souveränen Siegen Poolsieger. In der Endrunde setzte er sich zunächst ebenfalls durch bis ins Finale. Dort traf er erneut auf Tom Meyer aus Wiefelstede, den er in der Hauptrunde bereits […]

Frauenteam auf der Überholspur

Volle Ausbeute am ersten Kampftag der Niedersachsenliga der Frauen in Godshorn. Da staunten die anwesenden Teilnehmerinnen nicht schlecht: Die „neu“ gegründete Mannschaft um das Trainergespann Florian Hahn und Christopher Nomigkeit freute sich am Ende über drei überragende Mannschaftssiege und damit einem optimalen Start in die Saison. Die Auftaktbegegnung gegen den MTV Elze, die in den letzten Jahren immer um den Landestitel mitkämpften, wurde von den jungen Wilden souverän gemeistert. Am Ende hieß es 4:1 für die Kampfgemeinschaft Isenbüttel/BJC. Für die Punkte sorgten Melissa Schwanke, Madlin Rehr, Melanie Wimmer und Nele Meyer. In der zweiten Begegnung des Tages ging es gegen […]

Niedersachsen-Meisterschaften der Altersklassen U15, U18 und U21

Bei den  Judo-Tigern Visbek kämpften am Wochenende die besten Judoka der Altersklassen U15, U18 und U21 aus Niedersachsen um die Landestitel und die Fahrkarten zu den Norddeutschen Einzelmeisterschaften. Die Isenbütteler Starter kämpften entschlossen mit und konnten einige Medaillen mit nach Hause nehmen. Den Anfang machte die U18. Hier waren Amani Küster (-70kg) und Erik Höse (-73kg) erfolgreich. Beide sicherten sich Bronze und dürfen auf den norddeutschen Meisterschaften am 18. Februar an den Start gehen. Küster kämpfte souverän, gewann in der Hauptrunde alle Kämpfe vorzeitig. In der Finalrunde musste sie sich allerdings geschlagen geben. Die Bronzemedaille war der verdiente Lohn. Höse […]